Ein Hund als Coach

Es ist bekannt, dass Tiere erzieherische Wirkung auf Menschen haben. Vorausgesetzt, der Mensch beobachtet scharf. Als Coach gebe ich seit vielen Jahren meinen Klienten hilfreiches Feedback. Mit diesem Buch habe ich den Spieß einmal umgedreht und meinen Rüden „Silas“ über sein Zusammenleben mit mir berichten lassen. Er findet mich zwar meistens in Ordnung, spart aber nicht mit Kritik, wo er anderer Meinung ist als ich. Beim Schreiben noch mehr als im Zusammenleben mit ihm ist mir klar geworden, wo er mich an meine Grenzen bringt und wie Charakter bildend das Zusammenleben für uns beide ist.

Das Schreiben hat ungeheuren Spaß gemacht. Und wer jemals geschrieben hat, der weiß auch um den Wert für den, der schreibt. Wer sich aber einfach mal entspannen möchte, herzhaft lachen und sich von einer Hundeseele anrühren lassen mag, dem wünsche ich viel Freude bei der Lektüre.

Das Buch Silas – Ein Hundeleben gibt es als Taschenbuch und E-Book bei Amazon.
Ebenfalls als Taschenbuch bei BoD, sowie im Buchhandel.

Praxispapier – Virtuelles Coaching

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V (DGFP) hat eine Dokumentation veröffentlicht mit dem Titel: Virtuelles Coaching – Bilanz und Orientierungshilfe. Ein Autorenteam aus Anwendern sowie Vertretern aus Verbänden und Wirtschaft hat dieses Praxispapier in zwei Jahren intensiven Austauschs erstellt.

Das Papier steht als PDF interessierten frei zur Verfügung.

Zum Download

Video Interview about LPScocoon

Felix Doepmann interviews Christiane Grabow about her virtual coaching system LPScocoon. She explains how she came up with the idea to vitualize coaching and what were the steps from the first beginning to the final software. She illustrates the unique idea behind the LPScocoon system and responds to the questions referring the technical use and special coach competences.

Video Interview

English Explanation of LPScocoon

As a special service for our customers and clients world wide coach starts communicating in English. The first step is the video which explains the unique value of the LPScocoon sculptures and demonstrates the physical constellation comparing with the virtual work. Take the chance and have a look.

Video explains the LPScocoon System
Choose English or German

Abschlussarbeit zum Coach für Systemsimulationen mit LPScocoon

Selbstverständlich ist das nicht, dass ein Absolvent der Ausbildung zum Coach für System-Simulationen mit LPScocoon seine Abschlussarbeit zur Veröffentlichung zur Verfügung stellt. Georg Diederichs hat es getan. In seiner Arbeit gewährt er Einblick in seinen Entwicklungsprozess während der Arbeit mit LPScocoon. Er bekennt sich zu den Hürden, die er nehmen musste, aber auch zu der Faszination, die das Tool immer wieder bei ihm ausgelöst hat.

Lesen Sie selbst seinen kurzweiligen Bericht und bekommen Sie so eine Idee, was LPScocoon und die Ausbildung ausmacht.

Die Abschlussarbeit ©Diederichs

Transporttasche für LPScocoon Systemfeld

CSG Medien hat ein neues LPScocoon Systemfeld aus Filz im Angebot – leicht, flexibel und einfach zu transportieren. Letzteres natürlich nur, wenn man die passende Tasche dafür hat. Ich habe diese Stativtasche bei Dörr entdeckt, bestellt und ausprobiert. Genial! Man muss durchaus nicht alles selbst erfinden. Manchmal finden sich Produkte, die sich perfekt eignen für eine Zweckentfremdung. So diese Tasche.

Hier der direkte Link zur passenden Taschen-Größe für das flexible LPScocoon Systemfeld. Viel Freude damit!

Systemfeld LPScocoon aus Wollfilz

CSG Medien bietet endlich ein Systemfeld an, das mehreren Erfordernissen in vollem Umfang Rechnung trägt: Es ist flexibel, leicht, und dennoch so fest, dass die Unterlage, selbst mit allen Figuren beschwert, drehbar ist, ohne sich zu verwerfen. Außerdem passt das Systemfeld in der Form eines unregelmäßigen Sechsecks von der Grundidee zu den Steinen von LPScocoon. Es folgt keinen Regeln und wirkt rätselhaft und hat keinen einzigen rechten Winkel. Der hochwertige, dicke Wollfilz fühlt sich warm und angenehm an und ist farblich stimmig. Individuelle Vorteile des LPScocoon Systemfeldes aus Filz offenbaren sich darüber hinaus im praktischen Einsatz. Aber das muss jeder selbst erfahren.

Mobile Telefonkonferenz

Wer das mobil einsetzbare Coaching-Tool LPScocoon anbietet, der sollte sich auch für mobile Telefonkonferenzen interessieren. Hier daher mein Tipp zu einem Gerät, mit dem in hoher Sprachqualität eine größere Runde um einen Laptop herum konferieren kann. Ob Skype, TeamViewer, GoToMeeting oder andere Software – wo immer mehrere Personen über einen Lautsprecher erfasst werden sollen, bietet dieses Gerät mit USB-Anschluss eine super Sprachqualität für eine entspannte Online-Konferenz.

Jabra Speak 410 ansehen

HR in der Cloud

In der aktuellen Ausgabe von HR Performance hat  Datakontext Ergebnisse veröffentlicht aus einer Blitzumfrage unter verschiedenen Anbietern, die mit Software in der Cloud Personalarbeit unterstützen. Die Anwendungsbereiche reichen von Personalverwaltung über Talentmanagement bis zu virtuellem Coaching. Die Software LPScocoon wird hier neben Produkten namhafter Anbieter wie Oracle genannt.

Lesen Sie den Artikel

Quelle: HR Performance 3/2014, www.datakontext.com/hrperformance

Digital Trends 2014

Catrin Rubenson, CEO der admazing AG und Vorstandsmitglied IAB Schweiz, stellt die digitalen Trends 2014 im Marketing heraus:

Mobile: Gemäß eMarketer werden im Jahr 2014 viereinhalb Milliarden und bis 2017 fast 70 Prozent aller Menschen weltweit ein mobiles Endgerät benutzen. Mobile Suchmaschinenanfragen erreichen 2014 bereits 35 Prozent des Gesamtvolumens.

Content: Eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie Unternehmen heute Vertrauen generieren können, sind wertvolle Inhalte. Diese werden über Webseite, Social Media, Artikel, Newsletter, Fallstudien oder Videos verbreitet. Gerade visuelle Inhalte werden dabei zum zentralen Bestandteil einer Content-Marketing Strategie. So auch das bewegte Bild.

Video: Werbeaussagen über Videoformate verschieben sich weiter von TV zu Multiscreen. Videos informieren, bilden, amüsieren, transportieren Emotionen und erzählen Geschichten. Der Trend zu kurzen Filmen/Videoclips verstärkt sich weiter dank Plattformen wie Vine, Instagram oder YouTube.

Quelle: Messe Special, 6. Schweizer Fachmesse für Digital Marketing & E-Business, børding Messe AG

Nächste Einträge →