English Explanation of LPScocoon

As a special service for our customers and clients world wide coach starts communicating in English. The first step is the video which explains the unique value of the LPScocoon sculptures and demonstrates the physical constellation comparing with the virtual work. Take the chance and have a look.

Video explains the LPScocoon System
Choose English or German

LPScocoon auf den Petersberger Trainertagen

PTT_2014_webAm 17. und 18. April präsentieren wir uns wieder als Aussteller auf den Petersberger Trainertagen. Interessierte BesucherInnen, die es ins Steigenberger Hotel auf den Petersberg bei Bonn zieht, erwartet wieder ein abwechslungsreiches Programm – und an unserem Stand ein kostenloses Kurz-Coaching.

Auf der Empore, im Eingangsbereich der Rotunde, können Sie offene Fragen oder Pläne dreidimensional simulieren. Sie nutzen dazu LPScocoon, 13 verschiedene, abstrakte Lava-Skulpturen, denen Sie selbst eine Bedeutung zuweisen. Oder Sie praktizieren eine virtuelle Simulation mit der 3D-Software LPScocoon.

Kompetente Partner von world wide coach leiten Sie an, beantworten Ihre Fragen zu dem Tool und informieren Sie, wie Sie den Umgang mit dem Tool selbst lernen können.

Kommen Sie und probieren Sie selbst, wie sich diese Form visualisierten Nachdenkens für Sie anfühlt.

Wir freuen uns auf Sie.

Ausbildung zum Coach für System-Simulationen mit LPScocoon

Liebe Frau Grabow, von Dezember 2013 bis November 2014 habe ich bei Ihnen die Ausbildung zum Coach und Berater für System-Simulationen mit LPScocoon absolviert. Was mich dazu motiviert hat, die Ausbildung zu beginnen und welchen spannenden Entwicklungsprozess ich in diesem Jahr durchlaufen habe, habe ich recht ausführlich in meiner Abschlussarbeit beschrieben. Da Sie meine Arbeit dankenswerterweise online gestellt haben, möchte ich Interessierte dazu einladen, meine Ausführungen über das, was LPScocoon und die Ausbildung an diesem Tool für mich ausmacht, zu lesen.

Über das dort Beschriebene hinaus möchte ich mich bei Ihnen persönlich aber noch einmal ganz herzlich bedanken. Die Ausbildung hat mir viel Spaß gemacht und wurde von Ihnen jederzeit kompetent und engagiert begleitet.

Den ganzen Beitrag lesen

Methoden und Portraits erfolgreicher Coaches


In neuer Ausgabe 2014 präsentieren die Herausgeber Armin Fichtner und Werner Müller erfolgreiche Coaches und ihre Methoden – nach Postleitzahlen geordnet – damit der Kunde schnell findet was er sucht. Christiane Grabow ist als world wide coach mit Methoden einer neuen Coaching-Generation dabei: Visualisierte Prozessentwicklung online oder face to face.

Lesen Sie als Auszug das Profil von Christiane Grabow.

Bestellen Sie, als unser Kunde kostenlos, die Gesamtausgabe als PDF.

Werfen Sie einen Blick ins Buch oder bestellen Sie es als Hardcover.

Abschlussarbeit zum Coach für Systemsimulationen mit LPScocoon

Selbstverständlich ist das nicht, dass ein Absolvent der Ausbildung zum Coach für System-Simulationen mit LPScocoon seine Abschlussarbeit zur Veröffentlichung zur Verfügung stellt. Georg Diederichs hat es getan. In seiner Arbeit gewährt er Einblick in seinen Entwicklungsprozess während der Arbeit mit LPScocoon. Er bekennt sich zu den Hürden, die er nehmen musste, aber auch zu der Faszination, die das Tool immer wieder bei ihm ausgelöst hat.

Lesen Sie selbst seinen kurzweiligen Bericht und bekommen Sie so eine Idee, was LPScocoon und die Ausbildung ausmacht.

Die Abschlussarbeit ©Diederichs

Transporttasche für LPScocoon Systemfeld

CSG Medien hat ein neues LPScocoon Systemfeld aus Filz im Angebot – leicht, flexibel und einfach zu transportieren. Letzteres natürlich nur, wenn man die passende Tasche dafür hat. Ich habe diese Stativtasche bei Dörr entdeckt, bestellt und ausprobiert. Genial! Man muss durchaus nicht alles selbst erfinden. Manchmal finden sich Produkte, die sich perfekt eignen für eine Zweckentfremdung. So diese Tasche.

Hier der direkte Link zur passenden Taschen-Größe für das flexible LPScocoon Systemfeld. Viel Freude damit!

Systemfeld LPScocoon aus Wollfilz

CSG Medien bietet endlich ein Systemfeld an, das mehreren Erfordernissen in vollem Umfang Rechnung trägt: Es ist flexibel, leicht, und dennoch so fest, dass die Unterlage, selbst mit allen Figuren beschwert, drehbar ist, ohne sich zu verwerfen. Außerdem passt das Systemfeld in der Form eines unregelmäßigen Sechsecks von der Grundidee zu den Steinen von LPScocoon. Es folgt keinen Regeln und wirkt rätselhaft und hat keinen einzigen rechten Winkel. Der hochwertige, dicke Wollfilz fühlt sich warm und angenehm an und ist farblich stimmig. Individuelle Vorteile des LPScocoon Systemfeldes aus Filz offenbaren sich darüber hinaus im praktischen Einsatz. Aber das muss jeder selbst erfahren.

Handbuch mit Kurzanleitungen zu Business-Aufstellungen auf dem Systembrett

Das Handbuch von der Entwicklerin des Aufstellungssystems LPScocoon, Christiane Grabow, beschreibt dreizehn verschiedene Einsatzgebiete für Brettaufstellungen in Unternehmen. Nach einer einführenden Beschreibung folgen Hinweise zu Voraussetzungen, Zeitaufwand und dem speziellen Nutzen. Jedes Kapitel schließt mit einem Fallbeispiel ab, das die Besonderheiten der Einsatzvariante herausstellt.

Das Buch beschreibt Einsatzbereiche in Coaching, Beratung und Training und damit Anwendungen für Brettaufstellungen mit Einzelpersonen und Gruppen – darunter Auftragsklärung, Standortanalysen, Divergenzklärung, Strategiesimulation im Team, Mediation und Projektbegleitung. Qualitätssicherung und Online-Aufstellungen hat die Autorin eigene Kapitel gewidmet.

Das Handbuch ist als Taschenbuch und als E-Book erhältlich. Käufer des Taschenbuchs erhalten das E-Book preisredziert für 2,99 €.

Blick ins Buch

 

LPScocoon – Skulpturen und deren Wirkung

Im April 2014, am Coaching-Kongress in Olten (Schweiz), begegnete ich zuerst den 13 Skulpturen und dann deren Schöpferin Christiane Grabow. Ohne je etwas von Frau Grabow noch von LPScocoon gehört oder gelesen zu haben, zogen mich die Figuren in ihren Bann, weckten meine Neugier und Zuneigung. Im Laufe des Kongresses lernte ich Frau Grabow und natürlich ihre Skulpturen näher kennen. Nach dem Studium ihrer Webpage www.world-wide-coach.de und einiger ihrer äußerst informativen und leicht lesbaren Bücher, genoss ich auch die Videos über Aufstellung und Anwendungen ihrer Figuren. Das Interesse war geweckt und so installierte ich die LPScocoon Klienten-Software, um mich in Aufstellungen zu üben. Nun war klar, ich musste diese Figuren – besser diese kunstvollen Skulpturen – haben. Kurz entschlossen fanden wir bald einen Termin, um mich in einem Intensivseminar in die Möglichkeiten von LPScocoon einzuweisen.

Den ganzen Beitrag lesen

Wort für Wort ein Hochgenuss

Ich bin Hundebesitzerin und mein Leben lang gerne und viel gereist. Vielleicht war das der Grund, weshalb ich mir das Buch „Die Reise mit Charley“ von John Steinbeck bestellt habe. Nach einem gesundheitlichen Warnschuss lässt sich Steinbeck 1960, schon in fortgeschrittenem Alter, einen Truck zum Wohnmobil umbauen, schafft sich Pudel Charley an, weil er das Alleinsein scheut und startet zu einer mehrmonatigen Reise durch viele Staaten der USA. „Auf der Reise nach Amerika“ möchte er sein eigenes Land kennen lernen und verstehen. Das Buch ist aber weit mehr als ein interessanter Reisebericht. Schon nach wenigen Seiten verstand ich, wofür John Steinbeck den Nobelpreis verdient hat. Seine Worte zergehen auf der Zunge wie edelste Confiserie.

Den ganzen Beitrag lesen

← ltere EinträgeNächste Einträge →